Im Unternehmen werden beständig Prozesse neu eingeführt, verändert oder weiter entwickelt. Nicht immer verläuft dies ganz reibungslos. Eine Prozessbegleitung unterstützt durch Beratung und Moderation Sie und Ihr Unternehmen dabei, miteinander in Dialog und Verhandlung zu treten. Problemlagen und Chancen werden gemeinsam analysiert und neue Handlungsmöglichkeiten entwickelt.


Klassische Themenfelder, die eine Unterstützung in der Prozessbegleitung sinnvoll ergänzen:

  • Veränderungsprojekte, z.B. Einführung von Mitarbeiterjahresgesprächen, Feedbackzyklen, Wissensmanagement u.ä.
  • Zusammenlegen von organisationalen Teilbereichen
  • Implementierung neuer Prozesse, Strukturen oder Produkte
  • Konflikte innerhalb eines Veränderungsprozesses
  • Uneinigkeit über ein konkretes Ziel oder genaues Vorgehen
  • Uneinigkeit über den Projektplan, die Projektmeilensteine und Zielformulierungen
time for a change 3842467 1280

Meine Arbeit ist dabei:

Ressourcenorientiert

Die Organisation und die Systembeteiligten erkennen ihre Stärken und Ressourcen. Im Prozess fokussieren wir die gezielte Nutzung von Synergieeffekten und der Entwicklung adäquater Handlungsoptionen.

Systemorientiert

Unter Bezugnahme aller systemrelevanten Faktoren wird möglichst breitflächig und durch alle Strukturen hindurch der Veränderungsprozess voran getrieben. Dabei werden alle Zusammenhänge innerhalb des Systems reflektiert und beachtet.

Prozessorientiert

Die Interessen und Bedürfnisse der Organisation und der Beteiligten werden fortlaufend in die Planung und Umsetzung einbezogen.

 

Sie haben Interesse an einem Angebot der Prozessbegleitung oder wünschen weitere Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt auf.