Online Coaching via Telefon, Skype oder Email ist zum bereits bekannten Präsenzcoaching eine sinnvolle und zeitgemäße Alternative.

Ihr Nutzen

größtmögliche Flexibilität

Online Coaching ist zeitlich und räumlich flexibel und somit ideal für Personen geeignet die zeitlich stark eingebunden sind

keine Anreise nötig

das Coaching findet per Telefon, Email oder Skype ganz bequem von wo auch immer Sie sind statt

schnelle Terminvergabe

da Online Coaching flexibel ist, müssen Sie keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen, sondern erhalten zeitnah Hilfestellung

Anonymität

Manchmal ist es gar nicht so einfach sich einen wildfremden Menschen zu öffnen und um Hilfe zu bitten. Durch ein Online Coaching haben Sie die Möglichkeit, dies in einem äußerst geschützten Rahmen zu tun.

Zugeschnittene Methoden

Coaching lebt von Gespräch, Kommunikation und Übungen - das geht auch per Skype oder Telefon. Es existiert eine Vielzahl an Methoden, die nicht zwingend im Gegenübersitzen durchgeführt werden müssen.

kaum notwendiges Material

Durch die Online- Variante benötige ich als Coach kaum Material, insbesondere fallen auch keine Raum- und Fahrtkosten an. Dadurch muss ich diese Kosten auch nicht im Honorar kalkulieren, was sich im Vergleich zu Präsenzangeboten in einem günstigeren Preis widerspiegelt.

Wie könnte so ein Online Coaching ablaufen?

  1. Wenn Sie Interesse an einem Online Coaching haben, dann nehmen Sie telefonisch oder über meine Homepage Kontakt zu mir auf und vereinbaren ein Erstgespräch. In diesem Erstgespräch geht es um ein erstes gemeinsames Kennenlernen, um die Klärung Ihres Anliegens und die Beantwortung sämtlicher noch offener Fragen. Dieses Gespräch (max. 30 Minuten) ist natürlich kostenfrei.
  2. Entscheiden Sie sich nach dem Erstgespräch für ein Online Coaching, werden in einem Coachingvertrag alle wichtigen Fakten (Inhalt, Dauer, Verschwiegenheit, Kosten,…) festgelegt.
  3. Das eigentliche Online Coaching beinhaltet regelmäßige (zumeist wöchentliche) Telefon- oder Skypesitzungen, in der Ihr Anliegen bearbeitet wird. Dazu ist es erforderlich, dass Sie in dieser Zeit Ruhe haben und sich völlig auf das Gespräch konzentrieren können. Manchmal bekommen Sie zur nächsten Sitzung eine Hausaufgabe, beispielsweise eine neue Methode im Berufsalltag einmal auszuprobieren oder bestimmte Situationen zu beobachten und zu dokumentieren. Damit ist ein kontinuierlicher Lernprozess auch außerhalb der Sitzungen gewährleistet.

Fragen Sie nach einem unverbindlichen Erstgespräch und nehmen Sie Kontakt auf!